ALBERINO Naturerleben

Alberino Naturerleben & Umweltbildung

ALBERINO Naturerleben und Umweltbildung entwickelt und veranstaltet innovative, mitweltpädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen, die zu einem Wandel der Bildung beitragen sollen und der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sowie dem Schutz der Erde dienen. In langjähriger Modellprojektarbeit ist so ein innovatives, ganzheitliches Bildungskonzept - Bildung zum Schutz der Erde - entstanden, das Aspekte der Naturpädagogik, der Erlebnispädagogik, der spielerischen Wissensaneignung, der Werteentwicklung, der kreativen Teamarbeit sowie der Persönlichkeitsbildung verbindet. Es ist veröffentlicht im Handbuch „Das Erdschützerprojekt - Pädagogik für eine lebenswerte, friedliche Zukunft“.

Bildung zum Schutz der Erde - abenteuerliche Natur- und Umweltbildung - bedeutet Mitweltbildung, die nicht nur eine lebenswerte Zukunft für Menschen, sondern auch die Würde und das Lebensrecht der Tiere schützen will.

Zu den Angeboten des Sozialunternehmens zählen auch Fortbildungen für Multiplikator/innen, Beratung und Coaching für Freiberufler/innen, Einrichtungen oder Initiativen, die für BNE tätig werden wollen sowie die Entwicklung und - über den Erdschützerverlag - die Verbreitung von Medien, Lernspielen und Arbeitsmaterialien. ALBERINO arbeitet eng mit dem gemeinnützigen Verein Schützer der Erde e.V. zusammen.

Schützer der Erde e.V.
ist Träger des gemeinsam mit ALBERINO entwickelten innovativen Erdschützer­projekts. Dieses wurde vielfach prämiert. Unter anderem hat es die Deutsche UNESCO-Kommission bereits fünf Mal hintereinander als offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet.

Kernstück dieses Konzepts sind fünf Erlebnisprojekte unter dem Titel  "Reise zum Planeten der Zukunft“. Bei diesen mehrtägigen Abenteuer- und Naturprojekten durch­laufen Kinder eine aus mehreren Modulen bestehende Erdschützerausbildung und erwerben auf spielerische Weise soziale und ökologische Kompetenzen. Einen schnellen Eindruck von den Erlebnisprojekten gewinnen Sie durch kurze Filmtrailer, die Sie hier finden.

Ein weiteres innovativer Konzeptbaustein des Erdschützerprojekts ist das Klimaschutzkochmobil. Dabei können Kinder und Jugendliche dank einer mobilen Kochausstattung, die selbst auf einen Fahrrad­anhän­ger passt, leckere, vegetarisch-vegane, ökologische Mahlzeiten zu­bereiten lernen und sich mit Hilfe von interaktiven, spannenden Spielen mit dem Thema Klimaschutz und Ernährung auseinandersetzen.

Das Erdschützer­projekt wird ständig weiterentwickelt und bereits an mehreren Standorten umgesetzt. ALBERINO arbeitet dabei mit gemeinnützigen Projektpartnern (bisher: Schützer der Erde e. V., JANUN e.V., BUNDjugend in Nordrhein-Westfalen, NAJU Rheinland-Pfalz) am Aufbau eines bundesweiten Multiplikatorennetzwerks.

Das im Erdschützerverlag erschienene Handbuch sowie die ergänzende Selbstlern-DVD „Das Erdschützerprojekt – Pädagogik für eine lebenswerte, friedliche Zukunft“ dienen ebenfalls der Verbreitung des zukunftsweisenden Bildungsansatzes sowie der vielfältigen, innovativen Methoden.

Unsere Themen:  

Alberino Naturerleben & Umweltbildung            

 

Unsere Angebote richten sich an:      

  • Vorträge, Workshops, Blockseminare
    Themen:
    Bildung zum Schutz der Erde / Mitweltpädagogik, Best-practice-Kriterien für BNE, Zukunftswerkstätten, Klimaschutz & Ernährung, Naturpädagogik, Selbstfindung & Potenzialentfaltung
  • Organisationen:
    Vereine, Verbände, Klimaschutzbüros,
    Stadtverwaltungen, Bildungsanbieter (Kongresse / Tagungen), Universitäten, Volkshochschulverbände, Fortbildungsveranstalter
  • Schulen, Schullandheime, Kommunen
    Modellprojektklassenfahrten für Kinder und Jugendliche ab 3. Klasse

 

  • Existenzgründer/innen im Bereich BNE / Natur- und Mitweltpädagogik. Individuelles Coaching und Existenzgründungsseminare.
Schützer der Erde e.V.  
  • Kinder, Jugendliche, Kindergeburtstage,
  • Kinder von 7 - 13 Jahren
  • Jugendliche ab 14 Jahren, Studierende, Freiwillige
  • Freiräume für Freilernen & Freiwirken
    Unterstützung für MitweltaktivistInnen und jugendliche NachwuchspädagogInnen
  • Freiwillig Engagierte
  • Öffentlichkeitsarbeit zu den Vorteilen einer vegetarisch-veganen, ökologischen Ernährung
  • Messe- und Eventveranstalter

 Auszeichnungen:

 

 

Alberino Naturerleben & Umweltbildung und Schützer der Erde e.V.

Goldbrunnenstraße 5
97839 Esselbach
Tel: 09394/9940028
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.naturerleben-umweltbildung.de

Veranstaltungen in der Region Untermain - Spessart

Südspessartsteig 2. Etappe!
04.03. 13:00 -
Ort: 13.00 Uhr, Bf Dorfprozelten

Tatort
11.03. 17:00 -
Ort: 17:00 Uhr Parkplatz Oberhalb vom Schwimmbad Schöllkrippen

Grenzsteinwanderung
12.03. 09:30 - 12:30
Ort: 09:30 Uhr, Emmerichsthal, Gasthof „Waldesruh“

Mit dem Wanderstock über die Autobahn
12.03. 10:00 - 15:00
Ort: 10:00 Uhr, Parkplatz „Bettlersruh“ an der Gemeindeverbindungsstraße Burgsinn/MSP 17 – Roßbach

Hahnenkamm - wandern wie zu Kaisers Zeiten
12.03. 12:00 - 17:00
Ort: 12 Uhr Schluchthof 1 in 63801 Kleinostheim