Schullandheim Hobbach

Schullandheim Hobbach

Vor über 200Jahren gehörte das Gelände des heutigen Schullandheimgeländes im Elsavagrund oberhalb von Eschau-Hobbach zu einer Gruppe von Hammerwerken, in denen Alteisen verarbeitet wurde. Das älteste und inzwischen auf modernsten Standard sanierte Gebäude, die "Villa Elsava", wurde in der Ära Rexroth in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut. Nach vielerei Nutzungen - von der Kurklinik über Gaststättenbetrieb und Sägewerk bis hin zum Kreisaltersheim dient das Anwesen seit 1984 als Schullandheim. Der Besitzer ist der Landkreis Aschaffenburg und als Betreiber zeichnet sich das Schullandheimwerk Unterfranken e.V. veranwortlich.

Dem Schullandheim ist das Roland-Eller-Umweltzentrum angeschlossen. Angewandte Ökologie und Teamentwicklung sind die beiden inhaltlichen Schwerpunkte der Arbeit des Umweltzentrums.

Unsere Themen:                                                   Unsere Angebote richten sich an:                     
  • Lebensraum Waldboden
  • Lernweg Wald
  • Lebensraum Fließgewässer
  • Lebensraum Stillgewässer
  • Erlebnis Streuobstwiese  
  • Überwinterung bei Tieren / Tierspuren im Winter
  • Von Fröschen und Lurchen Vogelkunde

  • Schulklassen aller Schularten
  • Jugendgruppen
  • Vereine, Verbände
  • Familienfreizeiten
  • Multiplikatoren

Schullandheim Hobbach - Roland-Eller-Umweltzentrum

Bayernstraße 2-4
63863 Eschau-Hobbach
Tel: 09374/97110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.swu-homepage.de/cms/hobbach.html

Veranstaltungen in der Region Untermain - Spessart

Spessart-Safari: Heimat und Natur ERLEBEN
26.05. 09:00 -
Ort:

Wo Noahs Arche strandete - der Sodenberg
27.05. 14:00 - 16:30
Ort: beim ehemaligen Gasthof Sodenberg

Der Geschmack der wilden Kräuter - Kochkurs
27.05. 14:30 - 20:30
Ort: Wildkräuterey, Augustenstraße 7, 63857 Waldaschaff

Zum kleinen Vogelfuß und zum großen Windröschen
27.05. 15:00 - 18:00
Ort: Bahnhof Kirschfurt/Main (Freudenberg)

Über Stock und Stein
28.05. 10:00 - 14:00
Ort: Parkplatz 200 m oberhalb des Naturerlebnisbades Schöllkrippen