• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg

Umweltstationen

Staatlich anerkannte Umweltstationen sind Einrichtungen der außerschulischen Umweltbildung. Sie werden von verschiedensten öffentlichen und privaten Institutionen wie Kommunen, Umweltverbänden, Volkshochschulen, Kreisjugendringen, Schullandheimen, Kirchen oder Klöstern betrieben.

Ziel ist es, ein räumlich ausgewogenes, flächendeckendes Netz von Umweltstationen zu errichten, zu betreiben und zu stabilisieren und damit nachhaltig eine wohnortnahe Umweltbildung/Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) in Bayern zu ermöglichen.

Aktuell gibt es 53 Umweltstationen in Bayern, die das StMUV aus dem Programm „Förderung von Umweltstationen“ jährlich mit 2,1 Mio. Euro fördert.

Jugend-Umweltstation KjG-Haus
LBV-Naturerlebnis Kleinostheim
Schullandheim Hobbach
Tierpark Sommerhausen
UmweltBildungsZentrum Oberschleichach (UBiZ)
Umweltgarten Reichelshof
Umweltstation der Stadt Würzburg

Veranstaltungen

Zeitreise zu den Vulkanen
22.02. 00:00
Ort: Oberelsbach

Zeitreise zu den Vulkanen
22.02. 00:00
Ort: Wildflecken / Oberbach

Weidenfisch und Feenstern
22.02. 09:00 - 11:30
Ort: Oberelsbach

Keine Angst vor Tieren! - Kinder begegnen zum ersten Mal Tieren hautnah
22.02. 15:00 - 16:30
Ort: Tierpark Sommerhausen

Vegetarische und vegane Brotaufstriche
22.02. 18:30 - 21:30
Ort: UmweltBildungsZentrum Oberschleichach, Pfarrer-Baumann-Str. 17, 97514 Oberaurach

Der richtige Fahrplan für eine erfolgreiche Sanierung oder einen Neubau
22.02. 19:00 - 21:00
Ort: Rummelsberger Diakonie, Parkstraße 3, 97500 Ebelsbach

Einbruchschutz - für ein sicheres Zuhause
22.02. 19:00 - 20:30
Ort: Siedlerheim, Schultheißstr. 2, 97478 Knetzgau

Pflanzliche Fette und Öle als heilende Substanzen – Gesundheitsvorsorge zu Hause durch Ernährung und Kosmetik
22.02. 19:00 -
Ort: Ökohaus Würzburg

Zeitreise zu den Vulkanen
23.02. 00:00
Ort: Oberelsbach

Zeitreise zu den Vulkanen
23.02. 00:00
Ort: Wildflecken / Oberbach