• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Der Biber – ein Schnitzmeister am Wasser
Samstag, 23. März 2019, 14:30 - 16:30
Aufrufe : 259
Contact www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Für Kinder ab 6 Jahren (in Begleitung eines Erwachsenen)!

Die Spuren sind unübersehbar: behauene Stämme, angespitzte Stümpfe und bizarre Skulpturen. Hier war ein Baumeister am Werk – der Biber. An der Kürnach bei Lengfeld hat er sich inzwischen häuslich eingerichtet. Wir wollen uns sein Bauwerk anschauen, das Leben des Bibers näher kennenlernen und erfahren warum der Biber wichtig für unsere Natur ist. Danach darf jeder selber ans Werk und eigene kleine Kunststücke schnitzen.

Leitung: Petra Scheuermayer, Dipl.-Biologin, Naturpädagogin
Treffpunkt: Schöpf 1, Würzburg-Lengfeld
Gebühr: 6 Euro/Kind (+ 2 Euro Materialkosten)
Achtung: Eine Teilnahme bei dieser Veranstaltung ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich!
Anmeldung bis zum 21.3. erforderlich!

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort An der Kürnach bei Lengfeld, Würzburg

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Veranstaltungen