• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Die Bedeutung des Waldes für das frühere Städtchen Heidingsfeld vom Mittelalter bis zur Neuzeit
Sonntag, 23. Juni 2019, 14:30 - 16:30
Aufrufe : 228
Contact www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Exkursion zu historisch-naturkundlichen Waldbesonderheiten bei Reichenberg

Leitung: Karl-Georg Schönmüller, Leiter des Forstbetriebes der Stadt Würzburg
Treffpunkt: Parkplatz an der Verbindungsstraße Würzburg-Heidingsfeld nach Reichenberg – unterhalb der Brücke der B19 über den Reichenberger Grund (in der Nähe: Bushaltestelle „Sommerrain“ für die Linie 311/312)
Gebühr: 4 Euro
Anmeldung bis zum 20.6. erforderlich!

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort Waldgebiet bei Reichenberg

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz