• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Zum Ausmisten zu schade – Vom alten Kleidungsstück zum neuen Lieblingsteil
Dienstag, 12. März 2019, 10:00 - 11:00
Aufrufe : 209
Contact Tel.: 0952992220 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schnelle Mode, die nach kurzer Zeit schon von neuen Kollektionen abgelöst wird und dabei immer teurer und auch weniger lang haltbar ist: das ist mittlerweile Alltag in der – meist nicht fairen – Bekleidungsindustrie und somit auch für uns Verbraucher. Dabei können kleine Makel leicht selbst ausgebessert oder Lieblingsstücke mit kleinen Details aufgewertet werden. Die Grundlagen dafür lassen sich schnell erlernen. So verschönerte Einzelstücke heben die Besitzerin/den Besitzer wohltuend vom allgemeinen Einheitsbrei der schnelllebigen Mode ab und verlängern die Tragedauer der eigenen Kleidung. Beim ersten Termin wird geklärt, welche Utensilien beim nächsten Mal mitgebracht werden müssen, um die Kleidungsstücke „aufzuhübschen“. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Ort UmweltBildungsZentrum Oberschleichach Pfarrer-Baumann-Str. 17 97514 Oberaurach
Dienstag, 12.03.19 (Vorbesprechung), 10.00 - 11.00 Uhr; danach 4x dienstags, ab 19.03.19, 10.00 - 13.00 Uhr, € 55,00
Mitzubringen: Nähmaschine
Teilnehmerbegrenzung: 6

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Veranstaltungen