• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Traditionelle Heilpflanzen für die Atemwege - Vortrag
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:00
Aufrufe : 100
Contact www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Do, 24.10. um 19 Uhr

Traditionelle Heilpflanzen für die Atemwege

Vortrag

Wenn der Herbst kommt, leiden viele Menschen wieder öfter unter Husten, Halsschmerzen und Bronchitis. Unsere heimischen Heilpflanzen können hier lindern und heilen - oftmals besser als chemisch-synthetische Arzneimittel. Im Vortrag werden solche Pflanzen vorgestellt und erklärt, warum sie antientzündlich oder keimwidrig wirken können, schmerzlindernd sind oder den Atem erfrischen können.
Es werden Rezepturen vorgestellt, die man zu Hause für die eigene Hausapotheke leicht selbst herstellen kann. Auch über Vorbeugung soll gesprochen werden und darüber, welche Pflanzen zur Stärkung der Immunabwehr eingesetzt werden können.

Referentin: Dr. rer. nat. Iris Eisenmann-Tappe, Phytotherapeutin und Heilpraktikerin, Mitglied des Arbeitskreises Klostermedizin

Ort: Ökohaus Würzburg
Gebühr: 5 Euro
Ein Skript zum Vortragsthema mit einer Auswahl an Rezepten kann für 2 Euro nach dem Vortrag erworben werden.
Anmeldung bis zum 23.10. erforderlich!

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort Ökohaus Würzburg

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz