• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Was man über Elektrosmog wissen sollte
Donnerstag, 5. Dezember 2019, 19:00
Aufrufe : 106
Contact www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Do, 5.12. um 19 Uhr

Was man über Elektrosmog wissen sollte

Vortrag

Was können Kopfschmerzen, Schlafstörungen, ADHS usw. mit Mobilfunkmasten, Smartphones, WLAN, DECT-Telefonen, Nachttischlampen oder Heizkissen zu tun haben?

Der Referent erklärt mit Hilfe von Experimenten, wie und wo Elektrosmog entsteht und wie man durch Schutzmaßnahmen trotzdem diese moderne Technik nutzen kann.

Referent: Armin Dömling, zertifizierter Elektrobiologe, Mitglied im Arbeitskreis Elektrobiologie e. V.
Ort: Ökohaus Würzburg
Gebühr: 5 Euro
Anmeldung bis zum 4.12. erforderlich!

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort Ökohaus Würzburg

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz