• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Ostergärtle flechten
Samstag, 4. April 2020, 13:00 - 14:30
Aufrufe : 34
Contact  www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Sa, 4.4. von 13 – 14.30 Uhr

Ostergärtle flechten

Für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren – auch für ErzieherInnen geeignet!

Ein geflochtenes „Ostergärtle“ ist ein alter Nürnberger Brauch. Dieses wurde vorbereitet, damit der Osterhase weiß, wohin er seine Eier bringen soll. Auch bepflanzt und dekoriert sieht es als „lebendiges Osternest“ vor der Haustüre sehr hübsch aus!
Wir flechten mit frischen Weiden auf einem Brettchen den Gartenzaun, säen Kresse oder Weizen, damit das Gärtchen rechtzeitig zu Ostern grünt. Auch ein kleines Blümchen kann eingepflanzt werden.
Vorhanden: Weiden, Holzbrett als Untergrund, Blumenerde, Weizen, Kresse und Bänder.
Mitzubringen: Taschenmesser, Gartenschere, evtl. Blümchen zum Einpflanzen, Schneckenhäuser, Steine, Häschen, u. Ä. zum Dekorieren

Leitung: Ulrike Ernst-Schwertberger
Ort: Ökohaus Würzburg
Gebühr: 6 Euro/Erw., 4 Euro/Kind (+ 2,50 Euro Materialkosten)
Anmeldung bis zum 2.4. erforderlich!

 

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort Ökohaus Würzburg

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz