• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Der Falsche Satans-Röhrling und seine „Kollegen“
Samstag, 26. September 2020, 10:00 - 12:00
Aufrufe : 44
Contact www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Sa, 26.9. von 10 – 12 Uhr

Der Falsche Satans-Röhrling und seine „Kollegen“

Pilzführung im Pilzschutzgebiet Irtenberger Forst bei Kist

Im Irtenberger Forst bei Kist ist 2019 Bayerns erstes Pilzschutzgebiet eingerichtet worden. Das rund ein Hektar große Areal dient der Erforschung des Pilzbestandes und des Ökosystems "Wald". Die Pilzfreunde Mainfranken kümmern sich ehrenamtlich darum.
Auf dieser Führung lernen Sie eine Vielfalt von Pilzen kennen und erfahren Spannendes über das Zusammenleben der Pilze mit Bäumen.

Leitung: Rudolf Markones, Pilzexperte der Pilzfreunde Mainfranken
Treffpunkt: Parkplatz an der St 578 kurz vor der Autobahn-Auffahrt zur A 81 von Kist kommend auf der linken Seite (von Würzburg kommend durch Kist fahren, Treffpunkt dann nach ca. 1 km)
Gebühr: 5 Euro
Anmeldung bis zum 24.9. erforderlich!

 

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort Irtenberger Forst

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz