• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Fairer Handel am Beispiel des Würzburger Partnerkaffees
Samstag, 24. April 2021, 14:00 - 16:00
Aufrufe : 61

Vortrag mit Kaffeeverkostung

Der Würzburger Partnerkaffee e.V. wurde 1998 gegründet. 12 kirchliche und außerkirchliche Organisationen sind Mitglied in diesem gemeinnützigen Projekt, das durch fairen Handel Kleinbäuerinnen und Kleinbauern im Südwesten Kenias unterstützt.
An diesem Nachmittag erfahren Sie die verschiedensten Aspekte und Hintergründe über den Würzburger Partnerkaffee und die positiven Wirkungen von fairem Handel. Im Anschluss daran können Sie die Kaffeeprodukte des Würzburger Partnerkaffees probieren. Dazu gibt es noch einen köstlichen Biokuchen von der Vollkornbäckerei Köhler.

Referent: Jochen Hackstein, Geschäftsführer des Würzburger Partnerkaffee e. V.
Ort: Ökohaus Würzburg
Gebühr: 7 Euro (incl. Kaffeeprobe mit 1 Stück Biokuchen)
Anmeldung bis zum 20.4. erforderlich!

Kooperationspartner: Würzburger Partnerkaffee e. V.

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort Ökohaus Würzburg, Luitpoldstr.7a, 97082 Würzburg

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz