• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Theater Spielberg - Kängu und die Regenbogenschlange
Sonntag, 3. Juli 2022, 16:00 - 16:45
Aufrufe : 143

Der Farmer Bingo lebt in Australien mit seinen Schafen und dem Hütehund Dingo. Wie aus heiterem Himmel erscheint da plötzlich ein kleines Känguru, dem der Farmer mit viel Geduld das Springen beibringt. Doch seine Stimmung ist getrübt, schon wochenlang hat es nicht geregnet - er wünscht sich nichts sehnlicher als einen kräftigen Regenguss zu seinem Geburtstag. So macht sich Kängu auf den Weg, dem Regen auf die Sprünge zu helfen. Am großen Felsen Uluru trifft es die Regenbogenschlange und mit Hilfe eines `Regenbogenschlangenzaubers` geht er dann pünktlich zu Bingo`s Geburtstag nieder. Alle Schafe, Gräser und Farmbewohner können aufatmen, denn es gibt wieder frisches Wasser zu trinken.

Das Stück behandelt kindgerecht das ernstzunehmende Thema `Klimawandel` ohne den märchenhaften Zauber „vor die Tür“ zu stellen.

Handpuppenspiel nach einer Idee von Norbert Böll.

Spiel: Norbert Böll

Regie: Susanne Capar

Aufführung für Familien mit Kindern ab 4 Jahren.

Vorstellung auf der Seebühne des Walderlebniszentrums. Bei schlechtem Wetter findet die Vorführung nicht auf der Seebühne, sondern im Walderlebniszentrum statt!

Kassenbeginn: 1/2 Stunde vorher.

Eintrittspreise: Kinder 6 €, Erwachsene 8 €, Familie (3 Personen) 18 €

Ort Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
ANMELDUNG nur beim Walderlebniszentrum
Telefon: 0931 801057-7000

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz