• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Farbenrausch und Beerenschmuck
Samstag, 8. Oktober 2022, 14:00 - 16:00
Aufrufe : 145
Contact https://wuerzburg.bund-naturschutz.de/veranstaltungen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder Tel.: 0931/43972

Naturkundliche Führung im Bereich von Binsfeld bei Thüngen

Während eines naturkundlichen Spaziergangs im Bereich des Auslaufs des Oberbergs bei Binsfeld im schönen Werntal erfahren Sie, warum und wie sich die Gehölze im Herbst verfärben und welche Anpassungen es ihnen ermöglichen, die kalte Jahreszeit zu überstehen. Zudem lernen wir deren Beerenschmuck und zahlreiche Wildkräuter und Gartenpflanzen näher kennen und hören, wie diese in früheren Zeiten verwendet wurden. Auch der Klimawandel und sein Einfluß auf die Winterhärte werden beleuchtet werden.

Leitung: Joachim G. Raftopoulo, EurProBiol., Dipl.-Biol.
Treffpunkt: Kirche St. Nikolaus in Binsfeld (an der B26 zwischen Thüngen und Arnstein gelegen)
Gebühr: 6 Euro
Anmeldung
bis zum 5.10. erforderlich!

Ort Kirche St. Nikolaus in Binsfeld (an der B26 zwischen Thüngen und Arnstein gelegen)

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz